2. Bindegewebsmassage (Endermologie)

Inhaltlich richtet sich die Endermologie auf alles, was sich unter der Haut befindet, wie z.B. Ansammlungen von Fettzellen, Verlust des Stützgewebes, Bindegewebsstörungen, Blockaden in der Blutzirkulation und dem Rückfluss der Lymfe, auf die Narbenbildung der Haut und sogar auf Probleme der Muskulatur.

Ein Verfahren, das zur Ausübung der Endermologie gehört, ist die Bindegewebsmassage. Durch Aspiration (Ansaugen) wird eine Hautfalte mit einem Handgriff hochgezogen. Zwei motorisierte Rollen lösen hierdurch die Hautfalte mit einer Knetbewegung von seiner Unterlage. Dank dieser einzigartigen Mobilisation der ganzen Hautschicht, erzielt man folgende Effekte:

  • Neue Spannung der erschlafften Haut durch Stimulierung der Fibroblasten, die Collagen und Elastin produzieren und die ein Teil des elastischen Bindegewebes der Haut sind.
  • Verbesserung der Durchblutung des Hautgewebes, durch die eine erhöhte Zufuhr von Sauerstoff und Nährstoffen erreicht wird.
  • Stimulierung der Abfuhr von Flüssigkeiten, Abfallstoffen und Fetten durch das Lymphsystem und die Blutzirkulation.
  • Zerstörung der Zellulitestruktur sowie fibrotischer Fasern und Verkalkungen.
  • Allgemeine Verbesserung der Körperkontur.

Das Hauptaugenmerk bei dieser Behandlung liegt auf der Verbesserung der Haut. Insbesondere an der Innenseite der Beine, an den Hüften und bei der Taille kann der größte Erfolg in Hinblick auf die Verbesserung der Körperform verbucht werden. Während des ersten Teiles der Alizonnebehandlung mit der Ultraschalltherapie wird der Inhalt der Fettzellen geleert. Diese Fette werden während der Endermologiebehandlung beschleunigt abgeführt.
Die Kombination beider Behandlungen ermöglicht eine enorme Verminderung des Fettgewebes.



Endermologie wird nicht nur in ästhetischen Behandlungen angewendet. Sie hat darüberhinaus ihren therapeutischen Wert in der Behandlung von Rheuma, Fibromyalgie, ödeemtherapie, Sportmedizin, Brandwunden- und Narbenbehandlung bewiesen.
In der Alizonneklinik wurde mit der LPG-Maschine eine eigene Behandelmethode entwickelt, die den Effekt des Gerätes stark verbessert hat. Alle Alizonnetherapeuten, egal wo sie tätig sind, wurden hierfür gründlich geschult und erhalten regelmäßge Nachschulungen.